Syrah

Wussten Sie, dass Syrah auch ein wichtiger Bestandteil vieler Rhône-Mischungen ist? Diese typischerweise im französischen Rhônetal hergestellten Mischungen enthalten oft Grenache, Mourvedre und andere Rebsorten, aber Syrah ist oft der Star der Show.

Zeigt alle 12 Ergebnisse

<h2><span style="color: #993300">Syrah-Traube</span></h2> <p style="font-weight: 400">Die Syrah-Traube ist für die Erzeugung kräftiger und komplexer Rotweine bekannt. Syrah ist nämlich die gleiche Rebsorte wie Shiraz, der in Australien und anderen Teilen der Welt verwendet wird. Aber wussten Sie, dass Syrah auch ein wichtiger Bestandteil vieler Mischungen im Rhone-Stil ist? Diese typischerweise im französischen Rhônetal hergestellten Mischungen enthalten oft Grenache, Mourvedre und andere Rebsorten, aber Syrah ist oft der Star der Show.</p> <p style="font-weight: 400">Wenn es um Shiraz geht, haben sich die australischen Winzer mit dieser Sorte wirklich einen Namen gemacht. Shiraz aus Australien ist oft vollmundig und fruchtbetont, mit Noten von Brombeeren, Pflaumen und Gewürzen. Übersehen Sie aber nicht die Syrah-Weine aus anderen Regionen wie Kalifornien, Washington und Südafrika. Diese Weine können ebenso köstlich und komplex sein wie ihre australischen Pendants und je nach dem spezifischen Terroir und den verwendeten Weinbereitungstechniken ein anderes Geschmacksprofil aufweisen.</p> Syrah wird als Einzelsorte oder als Verschnitt verwendet. Nach mehreren Jahren starker Anpflanzungen wurde der Syrah im Jahr 2004 mit einer Anbaufläche von 142.600 Hektar (352.000 Acres) auf Platz 7 der weltweit am meisten angebauten Rebsorten geschätzt. Er ist fast überall auf der Welt zu finden, von Frankreich bis zu den Weinregionen der Neuen Welt wie Chile, Südafrika, Hawke's Bay und Waiheke in Neuseeland: Chile, Südafrika, Hawke's Bay und Waiheke in Neuseeland, Kalifornien, Australien und Washington.   <h2><span style="color: #993300">Syrah/Shiraz Australien</span></h2> Syrah, auch als Shiraz bekannt, ist eine Rebsorte, die in vielen Teilen der Welt angebaut wird. Australien ist jedoch dafür bekannt, einige der besten Shiraz-Weine der Welt zu produzieren. Dies ist den außergewöhnlichen Winzern des Landes zu verdanken, die die Kunst beherrschen, reiche, komplexe und geschmacksintensive Weine zu erzeugen. Das Klima in Australien ist ebenfalls ideal für den Anbau von Shiraz-Trauben. Die warmen Sommer und die kühlen Nächte ermöglichen es den Trauben, langsam zu reifen und ihre einzigartigen Eigenschaften zu entwickeln. Darüber hinaus ist die französische Region Rhône für die Herstellung von Syrah-Weinen bekannt. Das Terroir der Region mit seinen steinigen Böden, den Mistralwinden und dem warmen Mittelmeerklima schafft die idealen Bedingungen für den Anbau dieser Rebsorte. Sowohl Australien als auch die Rhône-Region haben eine lange Tradition in der Herstellung hochwertiger Syrah-Weine, und es ist kein Wunder, dass sie zu den besten der Welt zählen.   <h2><span style="color: #993300">Syrah und Essen</span></h2> Wenn es um die Kombination mit Speisen geht, ist der Syrah eine gute Wahl, denn er hat einen kräftigen Geschmack, der mit den starken Aromen der Speisen mithalten kann. Die Tannine des Weins tragen dazu bei, die Fülle von fettem Fleisch zu mildern, während seine Säure pikante Gerichte ausgleicht. Wenn Sie einen Wein suchen, der zu einem deftigen Rindfleischeintopf oder einem gegrillten Steak passt, ist der Syrah eine gute Wahl. Wenn Sie die Welt der Syrah/Shiraz-Weine erkunden möchten, haben Sie die Qual der Wahl. Sie können mit einem klassischen Syrah aus dem Rhonetal beginnen oder einen Shiraz aus dem australischen Barossa Valley probieren. Für welche Region Sie sich auch entscheiden, Sie werden mit Sicherheit einen Wein finden, der reichhaltig, komplex und köstlich ist.    
0
    0
    Din kurv
    Din kurv er tomShop videre