Gratis fragt v/ 599 kr. & Levering 1-4 hverdage

Giacomo Conterno, Barbera d’Alba Francia 2020 DOCG Magnum (Kopier) (Kopier)

Giacomo Conterno, Barbera d’Alba Francia 2020 DOCG Magnum (Kopier) (Kopier)

Giacomo Conterno Barbera d’Alba Vigna Francia 2020 ist ein Wein, der mit jedem Schluck Kraft und Tiefe ausstrahlt. Hergestellt aus den besten Trauben des Weinbergs Vigna Francia, hat dieser Wein ein reiches und komplexes Geschmacksprofil, das selbst die anspruchsvollsten Weinkenner beeindrucken wird.

Der Barbera d’Alba Vigna Francia 2020 von Giacomo Conterno ist von tief rubinroter Farbe und hat einen kräftigen und intensiven Ausdruck. In der Nase finden sich Aromen von dunklen Beeren, schwarzen Kirschen und ein Hauch von Gewürzen. Am Gaumen dominieren Aromen von reifen Früchten, Schokolade und ein dezenter Hauch von Eiche.

Die Tannine dieses Weins sind fest und doch seidig, was zu einem weichen und eleganten Abgang führt, der noch lange nach dem letzten Schluck am Gaumen verweilt. Der Giacomo Conterno Barbera d’Alba Vigna Francia 2020 ist ein Wein, der einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

 

 

 

Getränk 2021 – 2037

94 Punkte - Robert Parker
93 Punkte - Vinous

119 DKK v/ 1 stk.

449 vorrätig

449 vorrätig

Info

Land: Italien
Drue:
Region:
RPiemont
Under område: Barbera d'Alba
Årgang: 2020
Indhold: 1,5 Liter
Alkohol: 15,5%
Type: Weißwein
Servering: 16-18 Grad
Tørhed: Wischen Sie
Passer til:
Vinificering:

Im Keller herrscht eine Sauberkeit und Ordnung, die Qualität ausstrahlt, jedes Fass, jeder Stahltank, jedes Werkzeug ist in perfektem Zustand. Barbera, geerntet im Oktober, von Hand geerntet und manuell sortiert. Die Gärung dauert etwa 20 Tage, dann ist die malolaktische Gärung abgeschlossen. Giacomo Conterno Barbera d’Alba Vigna Francia 2020, wenn nur das Beste gut genug ist.

Producenten

Die Geschichte hinter dem Namen Conterno

Die Ursprünge des Erfolgs sind zum Teil historisch bedingt: Die Familie Conterno stellt seit 1800 über viele Generationen hinweg Wein her. Das modernisierte Unternehmen wurde im Jahr 1900 von Giacomo Conterno gegründet, und die ersten Weine wurden 1924 abgefüllt.

In den 1930er Jahren, als die meisten Weine noch als Fassware verkauft wurden, zählten die Weine von Giacomo Conterno bereits zu den renommiertesten Italiens. Sein Barolo war so bekannt, dass das Flaggschiff des Hauses vor der Einführung des italienischen DOC-Gesetzes nicht einmal den Namen Barolo auf den Flaschen trug, sondern einfach als “Monfortino” verkauft wurde.

Ein Teil des Ruhmes der Weine von Giacomo Conterno ist auf die außergewöhnlichen Fähigkeiten seines Schöpfers Giovanni Conterno und jetzt seines Sohnes Roberto zurückzuführen, der die Zügel übernommen und die Tradition mit großer Bescheidenheit, Begeisterung und Leidenschaft weitergegeben hat.

Im Jahr 2018 erwirbt Roberto Conterno nach langer Zusammenarbeit das Weingut Nervi und seine 27 Hektar im Gebiet von Gattinara, um sich auf ein aufregendes neues Abenteuer einzulassen, bei dem der Nebbiolo die Grundlage bildet.

Du kunne være interesseret i

0
    0
    Din kurv
    Din kurv er tomShop videre