Gratis fragt v/ 599 kr.

Levering 1-4 hverdage

Monviert, Schioppettino Riserva DOC 2018

Monviert, Schioppettino Riserva DOC 2018

Monviert, Schioppettino Riserva DOC 2018 ist ein fantastisches Glas Rotwein, besonders zu Wild.

Schioppettino ist eine der ureigensten Rebsorten des Friauls. Die auch unter dem Synonym Ribolla Nera bekannte Rebsorte ist seit dem 13. Jahrhundert bekannt und wird im Allgemeinen im gesamten Friaul angebaut. Sein Bezugspunkt sind zweifellos die Colli Orientali, wo es ihm wirklich gelingt, Struktur und Komplexität zum Ausdruck zu bringen.
Es ist definitiv nicht einer der ersten Weine, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie nach einem italienischen Rotwein gefragt werden. Vielleicht wegen des etwas verworrenen Namens. Aber das ist schade, denn Schioppettino produziert in den Händen eines erfahrenen Winzers unglaublich schmackhafte und charmante Weine. Er besitzt eine Fruchtigkeit und Eleganz, die an den Pinot Noir erinnert, mit einer oft tiefen Farbe und einer saftigen, würzigen Struktur. Mit seinen leichten Tanninen und seiner beerenartigen Saftigkeit ist er ein sehr vielseitiger Speisebegleiter.
Monviert baut seinen Schioppettino auf dem oberen Teil des Col Rusal Feldes an. Die 1,8 Hektar Mergel- und Sandsteinböden sind den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt, und die kühlen Winde vom Berg Matajur verleihen den Trauben eine elegante Säurestruktur. Sein betörendes Aroma von würzigen dunklen Beeren und sein eleganter, saftiger und anhaltender Geschmack machen den Monviert zu einer der besten Versionen des Schioppettino im Friaul!

Getränk 2024 – 2040

199 DKK v/ 6 stk.
300 DKK v/ 1 stk.

57 vorrätig

Stk. Discount (%) Stk. Pris
1 300 kr.
6+ 33.67 % 199 kr.

57 vorrätig

Info

Land: Italien
Region: Friaul
R
Under område: Colli Orientali
Årgang: 2018
Indhold: 0,75 Liter
Alkohol: 14,5 %
Type: Rotwein
Servering: 16-18 Grad
Tørhed: Wischen Sie
Passer til: Gans, Ox, Wildtiere, Grill, Kalb, Huhn, Lam, Grau, Und
Vinificering:

Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und Ende September bei voller Reife von Hand geerntet. Vollständige Entrappung, leichte Pressung und dann Gärung in Edelstahl. Tägliches Umpumpen des Mostes auf die Traubenschalen gewährleistet eine optimale Extraktion von Tanninen, Farbe und Aromen. Nach der Gärung ruht der Wein vor der malolaktischen Gärung, nach der er 18 Monate lang in 25 Hektoliter-Fässern aus slawonischer Eiche bzw. in französischen Barriques reift.

Producenten

Monviert ist eine Liebesgeschichte zwischen der Familie, die hinter dem Weingut steht, und der umliegenden Region Friaul Colli Orientali

Ein Gebiet, das für die Herstellung einiger der besten Weißweine Italiens bekannt ist.

Monviert wurde im Jahr 1950 gegründet. Die Weinkellerei wurde zunächst unter dem Namen Ronchi San Giuseppe gegründet, beschloss aber später, sich in Monviert umzubenennen, da dieser Name besser zu der Gegend passt, aus der sie stammt.

Die Menschen hinter
Die Familie Monviert lebt seit jeher im Friaul und bewirtschaftet das Land seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs mit der gleichen Leidenschaft und Sorgfalt.

Die Weinberge
Der Name Monviert erinnert an die kleine Kirche aus dem Jahr 1522, die auf dem Gipfel des Hügels steht, der die 87 Hektar des Weinguts überragt und einen freien Blick auf die Colli Orientali bietet.

Einst ein Ort der Verehrung und des Trostes für Pilger, hat die Familie das Areal restauriert und in ein Symbol des kulturellen Weinerbes verwandelt, das sie weiterhin bewahrt.

Die Colli Orientali del Friuli liegen zwischen den Julischen Alpen, die sie vor den kalten Nordwinden schützen, und der Adria, die ihnen die Wärme der mediterranen Brise bringt, und bieten ein ideales Mikroklima für die Herstellung von Rot- und vor allem Weißweinen.

Du kunne være interesseret i

0
    0
    Din kurv
    Din kurv er tomShop videre