Gratis fragt v/ 599 kr.

Levering 1-4 hverdage

Poggerino, Chianti Classico 2021 DOCG – AUSVERKAUFT

Udsolgt

Poggerino, Chianti Classico 2021 DOCG – AUSVERKAUFT

Der Chianti Classico von Poggerino ist das Flaggschiff des Sortiments.

Obwohl es sich um einen sehr jungen Wein handelt, nämlich einen 2022er Jahrgang, ist er schon jetzt unglaublich ausgewogen und trinkreif. Sie brauchen den Wein also nicht zu lagern, sondern können ihn sofort trinken.

 

Getränk 2024 – 2045

200 DKK v/ 1 stk.

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

Info

Land: Italien
Region: Toskana
R
Under område: Radda in Chianti
Årgang: 2021
Indhold: 0,75 Liter
Alkohol: 14,5%
Type: Rotwein
Servering: 16-18 Grad
Tørhed: Wischen Sie
Passer til: Ox, Grill, Und, Auflaufformen
Vinificering:

Weinbereitung:
Weinbereitung und Reifung: Nach der sorgfältigen Sortierung und dem manuellen Beschneiden in den Weinbergen werden die Trauben abgebeert und gepresst.

Die alkoholische Gärung beginnt ohne Zugabe von Hefe und wird bei 28°/30°C fortgesetzt. Die gesamte Weinbereitung und Maischegärung erfolgt in Betontanks für etwa 35 Tage mit manuellem Umpumpen und Abstechen.

Im Dezember wird der neue Wein in 20/25 Hektoliter Fässer aus slawonischer Eiche und 4/5 Hektoliter Tonneaux aus französischer Eiche umgefüllt, wo die malolaktische Gärung stattfindet.

Nach 12 Monaten wird der Wein in Flaschen abgefüllt und verschnitten, bevor er mindestens 8 Monate lang gelagert wird.

Producenten

Poggerino ist ein kleines biologisches und biodynamisches Weingut in Radda in Chianti in der Toskana. Es ist eine der kühlsten Gegenden des Chianti Classico, so dass die Weine aus Poggerino die klassische Frische des Radda besitzen.

Alles wird mit Respekt und in Harmonie mit der Natur und der Umwelt angebaut. Es war keine leichte Entscheidung, aber wie man so schön sagt, “definitiv die richtige”. Es werden keine Pestizide oder Düngemittel eingesetzt.

Die Menschen hinter
Das Weingut Poggerino ist ein kleineres Weingut, das nur 12 Hektar Weinberge bewirtschaftet. Der Betrieb wird von Piero und Benedetta Lanza geführt.

Piero ist der Önologe vor Ort und kümmert sich um die Magie im Keller, aber er kann auch nicht widerstehen, auf dem Feld mit anzupacken. Benedetta Lanza leitet das Bed&Breakfast und setzt alles daran, dass sich die Gäste so wohl wie möglich fühlen.

Neben Piero und Benedetta sind bei Poggerino auch Stefano Cutrupi und John Spratt angestellt. Stefano kümmert sich um die tägliche Pflege des großen Gemüsegartens von Poggerino und hilft Piero in den Weinbergen und im Keller. Er ist außerdem stolzer Inhaber des Titels Italienischer Kürbismeister. Er hält den Rekord für den größten in Italien angebauten Kürbis mit 849 kg!

John ist der Verkaufsleiter vor Ort, kümmert sich aber auch um das Büro im B&B vor Ort und um das Einchecken der Gäste. Wenn Sie also eine Reise in die Toskana planen, ist ein Aufenthalt im Poggerino sehr zu empfehlen.

Die Weinberge
Die 12 Hektar Weinberge von Poggerino liegen an den südwestlichen Hängen in einer Höhe von 400-500 Metern. Die Böden auf dem Terroir des Betriebs sind aufgrund des lokalen “Galestro”-Bodens, einer Art Schiefergestein, das für bestimmte Gebiete in der Toskana charakteristisch ist, sehr gut durchlässig und reich an Mineralien. Die Böden bieten perfekte Bedingungen für den Anbau von Sangiovese und sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Frucht und Tannin. Auf 11 der 12 Hektar des Betriebs wird Sangiovese angebaut, mit etwa 20 verschiedenen Sangiovese-Klonen, die alle zu den verschiedenen Nuancen des Sangiovese beitragen. Die ältesten Rebstöcke wurden um 1973 gepflanzt und werden für ihre Riserva verwendet. Der letzte Hektar ist mit Merlot bepflanzt, der für die Primamateria verwendet wird.

Wenn ein Weinberg neu bepflanzt werden muss, wird das Feld einige Jahre lang (7-9 Jahre) brach liegen gelassen und wiederholt mit Leguminosen besät. Diese Investition belebt den Boden und sichert die richtige Qualität der Reben, um die hohe Qualität des Poggerino zu erhalten.

Du kunne være interesseret i

0
    0
    Din kurv
    Din kurv er tomShop videre